Boxer-Klub Speyer
Boxer-Klub Speyer

Chronik

Boxer-Klub Speyer e.V.

Gründungstag 19. September 1953

 

Die Gründungsversammlung fand unter der Leitung von dem  1. Vorsitzenden Hr. Klor aus Heidelberg im Hotel Lutz in Speyer statt.

 

Die Gründungsmitglieder waren:

  • Hans Bär
  • Hans Bachmann
  • Otto Fendler
  • Ludwig Ihm
  • Rolf Klaer
  • August Merkel
  • Magarete Ullrich
  • Georg Weinschütz

16.05.1954 - Rassehundeschau des Vereins der Hundefreunde im Rheinstation war die Gruppe Speyer mit 32 Boxer an der Spitze aller gemeldeten Rassen.

 

Sep. 1955 - Anpachtung des heutigen Übungsgelände von 2.600 qm für eine Jahrespacht von 64,20 DM.

 

Feb. 1959 - Erster Übungsbetrieb auf eigenem Gelände

 

Jul. 1960 - Erste Zuchtschau mit über 100 Teilnehmern aus dem In- und Ausland, zur damaligen Zeit war es die größte Zuchtschau in Westdeutschland.

 

Apr. 1966 - Spatenstich für unser Klubheim

 

Feb. 1968 - Bauende

 

Mär. 1968 - Erste Monatsversammlung im neuen Klubheim

 

Jan. 1974 - Dankmar Rabe wird als Zuchtwart gewählt

 

Mär. 1975 - Ab heute sind auch wir telefonisch erreichbar

 

Okt. 1979 - Es werden noch einmal 1.700 qm Grundstück für 42,50 DM jährlich gepachtet.

 

Jan. 1981 - Umbau und Erweiterung vom Klubheim

 

Feb. 1983 - Bauende - Anbau Küche, Toilettenanlage, Diele und neuer Haupteingang sind fertiggestellt. Eine Heizung mit Flüssiggas und Aussenöfen wurde eingebaut.

 

 

 

News

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Boxer-Klub Speyer e.V.

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.